Leipziger Straße

Schwer verletzt nach Unfall: Fußgängerin stürzt und wird von Lkw überrollt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zum Einsatzort
+
Kassel: Bei einem Unfall wurde eine 49-jährige Frau schwer verletzt. (Symbolfoto)

In Kassel fiel eine Frau offenbar auf die Straße und wurde anschließend von einem Lkw überrollt. Die Frau wurde dabei schwer verletzt.

Kassel - Eine Fußgängerin ist am Dienstag bei einem Unfall auf der Leipziger Straße schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die 49-jährige Frau auf die Straße gefallen und von dem hochstehenden Reifen an der Liftachse eines anfahrenden Sattelzuges überrollt worden. Lebensgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden.

Der 54-jährige Fahrer des Lkws hatte um 8.20 Uhr an der roten Linksabbiegerampel in Richtung Sandershäuser Straße angehalten. Die Frau überquerte die Straße zur Haltestelle. Laut Polizei rutschte sie offenbar von der Bordsteinkante ab und fiel auf die Fahrbahn. Der Lastwagen fuhr in diesem Moment an, da die Ampel auf Grün schaltete.

Frau wird schwer verletzt: Unfall in Kassel sorgt für Verkehrsbehinderungen

Während des Rettungseinsatzes kam es in dem Bereich vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen. (Kathrin Meyer)

Bei einem Unfall in Kassel-Fasanenhof wurde eine Frau ebenfalls schwer verletzt, als ein Autofahrer bei Rot über die Ampel fuhr. Zudem ereignete sich ein Unfall in Kassel, als eine Frau von flüchtigen Autofahrer angefahren wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.