Zeugen gesucht

Dreister Dieb will gestohlenen Schuh umtauschen

+
In Kassel wollte ein dreister Dieb einen gestohlenen Schuh wieder umtauschen. 

Nach dem Motto „Frech siegt“ handelte am Freitagnachmittag ein dreister Ladendieb in Bettenhausen. Er wollte einen der geklauten Schuh umtauschen.

Damit aber nicht genug, so Polizeisprecher Matthias Mänz. Zu guter Letzt schnappte sich der Täter auf der Flucht vor den Angestellten sogar noch einen Rucksack und rannte damit nach draußen.

Die Mitarbeiter des Schuhgeschäfts an der Leipziger Straße hatten die Polizei gegen 19.45 Uhr gerufen, nachdem der Täter mit dem Rucksack die Flucht ergriffen hatte. Die Fahndung verlief allerdings ohne Erfolg.

Kassel: Zwei rechte Schuhe erwischt

Der Dieb soll gegen 18 Uhr die beiden rechten Schuhe gestohlen haben. Als er plötzlich mit den Schuhen im Wert von 50 Euro unter Arm das Geschäft verlassen hatte, habe man ihm sogar noch hinterhergerufen. Umso erstaunlicher sei es für die Mitarbeiter gewesen, als der Dieb gegen 19.30 Uhr zurückkehrte und einen der beiden rechten Schuhe gegen einen linken umtauschen wollte. Den anderen rechten Schuh habe er bereits getragen.

Nachdem die Mitarbeiter dem Mann, der sichtlich betrunken gewesen sein soll, die Schuhe abgenommen hatten, ergriff dieser in einem günstigen Moment die Flucht und schnappte sich dabei noch den Rucksack im Wert von 30 Euro. Aus unbekannten Gründen ließ er dabei ein originalverpacktes Männerparfüm in dem Schuhgeschäft zurück, wobei es wohl äußerst fraglich ist, ob er diesen Duft rechtmäßig erworben habe. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Beschreibung: 

Es soll sich bei dem Täter um einen etwa 1,80 Meter großen Mann mit dunkler Hautfarbe, dunklen schwarzen Haaren und einer Platzwunde am rechten Auge gehandelt haben, der mit einer schwarzen Stoffmütze, einer schwarzen Lederjacke, einer dunklen Jeans und dunklen Schuhen bekleidet war.  

Hinweise: Tel. 0561/9100

Mehr dazu: 

Ein wegen zahlreicher Eigentumsdelikte bekannter 38-Jähriger aus Kassel hat einen Ladendetektiv in Vellmar mit einer Spritze bedroht und flüchtete anschließend ohne Beute.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.