Auto war nicht zugelassen

Jugendliche bauen mehrere Unfälle mit gestohlenem Audi in Kassel

+
Drei Jugendliche haben in Kassel-Bettenhausen aus einem Autohaus gestohlen. Damit bauten sie mehrere Unfälle.

Drei Jugendliche haben in Kassel-Bettenhausen aus einem Autohaus gestohlen. Damit bauten sie mehrere Unfälle.

Nachdem drei Jugendliche im Alter von 16, 17 und 18 Jahren am Sonntagmorgen bei einem Einbruch in einen Autohandel im Ölmühlenweg (Bettenhausen) einen nicht zugelassenen Audi A3 gestohlen hatten, endete ihre Flucht nicht weit davon entfernt. Nach mehreren Unfällen.

Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz war das Trio zwischen 6 und 7 Uhr in den Autohandel eingebrochen und besorgte sich den Schlüssel für den A 3. Anschließend traten die drei die Flucht an, die schon gleich mit einem ersten Unfall begann. 

Mit Vollgas durchbrachen sie den Zaun des Grundstücks und krachten im weiteren Verlauf in den Zaun einer anderen Firma auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Auch auf der weiteren Fahrt, etwa 100 Meter vor der Einmündung zur Königinhofstraße, kam der Audi von der Fahrbahn ab und touchierte abermals einen Zaun eines dortigen Autohandels. An den drei Zäunen entstand ein Gesamtschaden von 4000 Euro. Mit dem bereits beschädigten Audi fuhren die Jugendlichen dennoch weiter.

In der Huthstraße endete die Fahrt dann endgültig. Der 16-Jährige, der am Steuer saß, war offenbar von der Sandershäuser Straße nach links in die Huthstraße abgebogen. Dort touchierte er mit dem Wagen zunächst einen Opel Zafira und krachte dann einige Meter weiter in einen geparkten Golf, der dadurch wiederum auf ein anderes geparktes Auto geschoben worden. 

Der Audi war daraufhin nicht mehr fahrbereit. Der gesamte Schaden dieser Unfälle wird auf 37.000 Euro beziffert. Durch den Hinweis eines Zeugen konnten die Jugendlichen kurze Zeit später festgenommen werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.