Polizei sucht orange-schwarze Geländemaschine

Motorradfahrer flüchtete nach Unfall auf B83

+
Scheibe splitterte: Die Polizei beziffert den Schaden mit 1000 Euro. 

Kassel. Nach einer Unfallflucht auf der B83 am Dienstagnachmittag sucht die Polizei nach dem Fahrer eines orange-schwarzen Geländemotorrads.

Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto hatte er zunächst angehalten, war dann nach einem kurzen Gespräch mit dem Autofahrer aber weggefahren.

Der Unfall passierte gegen 16.10 Uhr im Bereich der Einmündung Nürnberger Straße. Ein 43-jähriger Autofahrer aus Vellmar, der mit seinem Ford zwischen den Messehallen und dem Platz der Deutschen Einheit unterwegs war, musste an einer roten Ampel halten. Weil sich auf dem rechten Fahrstreifen ein Stau gebildet hatte, zog er mit dem Wagen auf die linke Spur. Dort krachte der von hinten kommende Motorradfahrer in das Heck des Autos. Bei dem Aufprall splitterte die Rückscheibe.

Die beiden Fahrer sprachen kurz miteinander und vereinbarten, die Fahrbahn zu räumen und sich auf dem Gelände der benachbarten Tankstelle zu treffen, um alles zu regeln. Dort wartete der Autofahrer jedoch vergeblich. Der Motorradfahrer war weggefahren, ohne seine Personalien und Fahrzeugdaten zu hinterlassen. Den Schaden an dem Auto beziffert die Polizei mit 1000 Euro.

Beschreibung:25 bis 30 Jahre, 1,80 Meter groß, gepflegter Vollbart, vermutlich Deutscher, bekleidet mit schwarzer Motorradkombi und schwarzem Motorcrosshelm. Er fuhr eine orange-schwarzes Geländemaschine mit orangefarbener Frontverkleidung.

Hinweise: Tel. 0561/91 00

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.