Geparkter BMW in Bettenhausen angefahren - 1600 Euro Schaden

Unfallflucht: Kasseler Polizei bittet um Hinweise

Kassel. Nach einer Verkehrsunfallflucht in Bettenhausen am Montag sucht die Kasseler Polizei Zeugen. Ein bislang noch nicht identifiziertes Fahrzeug streifte ein geparktes Auto hinten links.

Der Halter des am Fahrbahnrand der Eichwaldstraße in Höhe der Hausnummer 37 geparkten BMWs der 5er-Reihe berichtete bei seiner Anzeige, dass sein Wagen fast den gesamten Montag zwischen 1 Uhr und 23.55 Uhr dort abgestellt war und der Schaden in Höhe von etwa 1600 Euro in dieser Zeit entstanden sein müsse.

Der Unfallverursacher hat an dem BMW zwar einen Zettel mit einer Telefonnummer hinterlassen, diese Nummer ist allerdings nicht vergeben. Ob sie bewusst falsch aufgeschrieben worden ist oder es sich um einen Schreibfehler handelt, bleibt offen.

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe nehmen den aktuellen Fall zum Anlass für ihren Hinweis, dass Zeugen einer Unfallflucht die Polizei informieren und sich Kennzeichen der betreffenden Fahrzeuge notieren sollten.

Auch wenn man beobachtet, dass jemand einen Zettel anbringt, sei dieses noch keine Garantie dafür, dass der Unfallbeteiligte seinen gesetzlichen Verpflichtungen, wie zum Beispiel eine angemessene Zeit zu warten oder die Polizei zu verständigen, nachkommt.

Die Polizei bitte um Hinweise unter Tel. 0561/9100. 

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.