Paar in Bettenhausen ausgeraubt

Zwei Räuber überfielen Hausbewohner

Kassel. Bei einem Raubüberfall in Bettenhausen griffen zwei Unbekannte die beiden Bewohner eines Hauses an. Wie die Polizei am Montag mitteilte, passierte der Überfall am Samstag kurz vor 21 Uhr an der Eichwaldstraße.

Das Duo hatte zunächst den dort wohnenden Mann niedergeschlagen und ihn dann mit seiner Lebensgefährtin ins Haus gedrängt. Einer hielt sie in Schach, der andere durchsuchten das Gebäude. Mit 500 Euro Bargeld flüchteten die Räuber, heißt es im Polizeibericht weiter. Der überfallene Hausherr wurde später mit einer Gesichtsverletzung stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Täterbeschreibung: Der eine Mann - unmaskiert - soll etwa 20 bis 25 Jahre alt und zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß sein. Er sei kräftig bis dick und habe gewelltes dunkles Deckhaar mit kurz rasierten Seiten. Zudem habe er einen Drei-Tage-Bart und sprach Deutsch mit türkischem Akzent. Zur Tatzeit trug er eine beige Winterjacke, schwarze Hose und schwarze Turnschuhe. Der maskierte Täter soll etwa fünf Jahre älter und fünf Zentimeter größer als sein Komplize gewesen sein. Er sei eher schlank gewesen, habe ebenfalls Deutsch mit türkischem Akzent gesprochen. Bekleidet sei er mit einer dunklen glänzenden Bomberjacke, eventuell mit Tarnfleckmuster, einer schwarzen Hose und dunklen Schuhen gewesen.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 05 61 / 91 00.  

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.