Polizei sucht Zeugen

Unbekannte klauten 24 Räder von sechs Neuwagen in Bettenhausen

Kassel. Unbekannte entwendeten in der Nacht zu Dienstag von einem Firmengelände an der Sandershäuser Straße 24 Kompletträder von sechs Neufahrzeugen.

Sie transportierten diese laut Polizei vermutlich mit einem großen PKW oder Kleintransporter ab. Der Gesamtschaden liegt bei mindestens 10 000 Euro.

Die genaue Tatzeit des Diebstahls steht noch nicht fest. Der Chef der betroffenen Firma gab an, dass am Montag, um 20 Uhr, noch alles in Ordnung war. Als er am Dienstagmorgen, gegen 7 Uhr, in der Firma erschien, waren sechs nagelneue Autos, vier Audi Q7, ein Audi TT und ein Audi A6 auf Backsteinen abgestellt. Die Räder fehlten komplett. 

Laut Polizei hatten die Täter den Maschendrahtzaun, der den Hinterhof umgibt, zum Teil aufgeschnitten. Die Reifen dürften hindurchgeschoben und anschließend in ein Transportfahrzeug geladen worden sein. Reifenspuren in einer Wiese deuten darauf hin, dass der Wagen über eine Grünfläche auf die Dresdner Straße flüchtete. 

Hinweise: 05 61/91 00

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.