BFI Stahlbausysteme - Spezialist für Hochleistungs-Laseranlagen und Kantpressen

Als kompetenter Partner im Stahl- und Edelstahlbau bietet die BFI Stahlbausysteme GmbH & Co. KG maßgeschneiderte Lösungen an.

Bei der Durchführung von Baumaßnahmen, wie der Planung und dem Bau von Podesten, Übergängen, Treppenanlagen, Bühnen, Sonderstahlbau, Hallen und mehr, sind wir seit annähernd zwei Jahrzenten regional und weltweit im Stahl- und Edelstahlbau tätig.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Internetseite www bfi.cc.

Zudem verfügen wir über ein modernes Blechbearbeitungszentrum mit neuen Hochleistungs-Laseranlagen und Kantpressen.

Weitere Infos zur Blechbearbeitung:

BFI Stahlbausysteme nutzt einen innovativen Maschinenpark, um Produkte und Dienstleistungengen in höchster Qualität liefern zu können. 
Hier finden Sie einen Auszug unserer Bearbeitungsgrößen zur Blechbearbeitung, Oberflächenveredelung und Schweißbaugruppen.

Zur optimalen Bearbeitung der Anfragen / Bestellungen empfehlen wir, uns Konstruktionszeichnungen in den gängigen Dateiformaten zuzusenden.

Laserschneiden:
VA: bis 15 mm
S235: bis 25 mm
Alu: bis 12 mmm
Rohre bis 15-155 mm Durchmesser in Handelslängen
Rohre ab 155 -350 mm Durchmesser bis 2.700 mm Länge 

Folgen Sie auch unserem Link:

Auch eine Kantpresse der neuesten Generation ist im Einsatz, mit der wir folgende Arbeiten ausführen können:

Kanten:

Bis 3000 mm, 150 t.

Winkelmessfunktion zur exakten Bearbeitung Hubvergrößerung bis 100 mm
6-Achsverfahren über CNC zum konischen Kanten

Zu unseren Kunden zählen Unternehmen aus den Bereichen Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Maschinen- und Anlagenbauer, sowie Zulieferer der Automobilindustrie.

BFI Stahlbausysteme GmbH & Co. KG

D-34479 Kassel-Breuna
Telefon: 05693 918781
E-Mail:a.buerger@bfi.cc

www.bfi.cc

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.