Tag 10: Bilder erzählen Geschichten vom Hessentag

1 von 84
mpressionen aus dem "Schaustellerdorf", nach seinem Stellplatz genannt "Checkpoint Schwanenwiese".
2 von 84
Um 11 Uhr beginnt in der Martinskirche der Evangelische Hessentags-Gottesdienst zum Thema “Auf dem Weg in die Zukunft”. Es dürfte von seiner Bedeutung und auch von der Gestaltung einer der größten Gottesdienste am heutigen Sonntag in Deutschland sein. Den Gottesdienst halten Bischof Dr. Martin Hein und Kirchenpräsident Dr. Volker Jung. Es wird neue Kirchenmusik präsentiert. Außerdem dabei sind ein Gospelchor und eine Band.
3 von 84
Lieder zum Schunkeln spielt die Musikgruppe der freiwilligen Feuerwehr Niestetal im Weindorf. Zwischen den Songs zeigt sich: es gibt Probleme mit dem Sound. Das Keyboard ist zu laut. Das ärgert den ein oder anderen Musiker. 
4 von 84
Der Boden im Weindorf hat ganz schön gelitten. Viele Hundert Füße und das trockene Wetter haben die Wiese zu einem großflächigen Trampelpfad werden lassen.
5 von 84
Riesenrad vor wolkenverhangenem Himmel. Ob’s hält bis zu Beginn des großen Festzuges um 12.30 Uhr am Hessentag?
6 von 84
7 von 84
Menschenmassen auf der Königstraße. Die Leute positionieren sich am Straßenrand um den Umzug am Hessentag zu sehen.
8 von 84
Die ersten Festzugteilnehmer? Erwischt am Friedrichsplatz beim Hessentag.
9 von 84
Die ersten Festzugteilnehmer? Erwischt am Friedrichsplatz beim #Hessentag.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

500 Menschen demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung in Baunatal
Rund 500 Menschen nahmen am Samstagnachmittag an einer DGB-Kundgebung auf dem Baunataler Europaplatz gegen die AfD teil.
500 Menschen demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung in Baunatal
Feuerwehrübung mit umgestürztem Linienbus bei Söhrewald
Für eine Feuerwehrübung zwischen Lohfelden und Söhrewald stellte die KVG einen ausrangierten Linienbus zur Verfügung, …
Feuerwehrübung mit umgestürztem Linienbus bei Söhrewald

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.