Impressionen vom Naturschutzgebiet Dönche

Naturschutzgebiet Dönche
1 von 11
Die Kasseler Dönche steht möglicherweise vor einschneidenden Veränderungen: Feuchtgebiete und Biotope trocknen aus, weil weniger Wasser in das größte innerstädtische Naturschutzgebiet Deutschlands läuft.
Naturschutzgebiet Dönche
2 von 11
Geschützte Arten wie der Kammmolch drohen daher zu verschwinden, sagt die Kasseler Grünenfraktion.
Naturschutzgebiet Dönche
3 von 11
Das Thema ist allerdings umstritten, denn bisher fehlen Untersuchungen.
Naturschutzgebiet Dönche
4 von 11
Bisher gibt es nur Beobachtungen, dass die beiden wichtigen Bäche, der Dönchebach und der Krebsbach, von Jahr zu Jahr immer weniger Wasser führen.
Naturschutzgebiet Dönche
5 von 11
Die Ursache bleibt allerdings rätselhaft. Es gibt Theorien, dass beispielsweise geologische Veränderungen im Habichtswald die Wassermenge drastisch sinken lassen, auch der Klimawandel könne ein Grund sein.
Naturschutzgebiet Dönche
6 von 11
Einig sind sich die Fachleute, dass an den Zuflüssen von Dönchebach und Krebsbach ein komplexes Ökosystem hängt.
Naturschutzgebiet Dönche
7 von 11
Die Bachufer sind selbst Lebensraum für bedrohte Tierarten, die Gewässer speisen auch zahlreiche Tümpel und Biotope.
Naturschutzgebiet Dönche
8 von 11
Die Dönche gilt mit 1,73 Quadratkilometern als das größte straßenfreie innerstädtische Naturschutzgebiet Deutschlands.
Naturschutzgebiet Dönche
9 von 11
Als FFH-Gebiet (Flora, Fauna, Habitat) unterliegt es besonderen EU-Schutzbestimmungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Wie Kassel in der Bombennacht zerstört wurde
Diese Zerstörung wirkt bis heute nach: Die schrecklichen Erinnerungen an die Kasseler Bombennacht am 22. Oktober 1943 …
Wie Kassel in der Bombennacht zerstört wurde
Achtung, nicht für Kinder geeignet! Body-Suspension-Show zur Kasseler Tattoomenta
Body-Suspension ist eine Form der Körperkunst. Dabei lassen sich Menschen beispielsweise an Piercings oder Haken, die …
Achtung, nicht für Kinder geeignet! Body-Suspension-Show zur Kasseler Tattoomenta

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.