Starke Frauen der Stadtgeschichte

Starke Frauen der Stadtgeschichte
1 von 11
Landgräfin Anna von Hessen (1485 bis 1525) war die Mutter von Philipp dem Großmütigen.
Starke Frauen der Stadtgeschichte
2 von 11
Herzogin Elisabeth von Mecklenburg (1596 bis 1625) war Musikerin, Dichterin und Übersetzerin.
Starke Frauen der Stadtgeschichte
3 von 11
Gertrud Elisabeth Mara (1749 bis 1833) war Musikerin und europäischer „Superstar“.
Starke Frauen der Stadtgeschichte
4 von 11
Louise Gräfin Bose (1813 bis 1883) trat durch großzügige Stiftungen und Schenkungen hervor.
Starke Frauen der Stadtgeschichte
5 von 11
Malwida von Meysenbug (1816 bis 1903) war Demokratin, Schriftstellerin und Frauenrechtlerin
Starke Frauen der Stadtgeschichte
6 von 11
Die Unternehmerin Sophie Henschel (1841 bis 1915) führte die Lokomotivfabrik zu Weltgeltung.
Starke Frauen der Stadtgeschichte
7 von 11
Auguste Förster (1848 bis 1926), Pädagogin und Vorsitzende des Casseler Frauenbildungsvereins.
Starke Frauen der Stadtgeschichte
8 von 11
Luise Greger (1862 – 1944) war eine der berühmtesten Komponistinnen ihrer Zeit in Europa.
Starke Frauen der Stadtgeschichte
9 von 11
Die Jüdin Sara Nussbaum (1868 bis 1956) überlebte den Holocaust und war die erste Ehrenbürgerin.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

BMX-Turnier 3-Nations-Cup in Ahnatal
Drei Tage lang war die BMX-Elite zu Gast in der Ahnataler BMX-Arena am Burgstädter Platz und fuhr sowohl um …
BMX-Turnier 3-Nations-Cup in Ahnatal
Blick ins frisch sanierte Freibad Wilhelmshöhe
Kassel. Wir haben das Freibad Wilhelmshöhe nach seiner 3,3 Millionen Euro teuren Sanierung beim ersten Vollbetrieb am …
Blick ins frisch sanierte Freibad Wilhelmshöhe