Blasinstrument aus Auto in Uni-Tiefgarage gestohlen

Kassel. Aus einem in der Uni-Tiefgarage an der Heinrich-Plett-Straße geparkten Auto sind am Donnerstag ein Tenorhorn und ein Koffer mit Musikzubehör gestohlen worden.

Die Täter hatten die Scheibe in der Heckklappe des Wagens eingeschlagen, um an die Beute zu kommen, berichtet Polizeisprecher Marco Abersfelder. Offenbar hatten sie zuvor vergeblich versucht, die hintere Mitfahrertür aufzuhebeln.

Die Tat muss sich zwischen 12 und 17 Uhr ereignet haben. Am Mittag hatte der Autobesitzer – ein 44-jähriger Hobbymusiker aus Baunatal – den Wagen in der Tiefgarage des Uni-Standorts Oberzwehren abgestellt. Als er gegen 17 Uhr zurückkam, bemerkte er den Aufbruch. Neben dem Tenorhorn wurden ein Mikrofon, Kabel und ein Notenständer im Gesamtwert von 3000 Euro gestohlen. (rud)

Hinweise: Polizeipräsidium Nordhessen, Tel. 0561/9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.