Inbegriff für exklusive Floristik

+
Inhaberin Ursula Ernst: Das Blumenfachgeschäft Dschungel ist seit 25 Jahren Inbegriff für exklusive Floristik in der Friedrich-Ebert-Straße.

Kassel. Wenn Ursula Ernst, Inhaberin des Blumengeschäfts Dschungel in der Friedrich-Ebert-Straße nach Tipps für die optimale Terrassen- oder Balkonbepflanzung gefragt wird, fangen ihre Augen an zu leuchten und sie gerät ins Schwärmen:

„Wer es klassisch liebt, ist mit einer Margerite oder Hortensie bestens beraten. Zudem gibt es sie als Kübelpflanze zu kaufen, die sind besonders pflegeleicht. Langlebig und können bequem im Treppenhaus oder in einem kühlen Raum überwintern,“ rät Floristin Ursula Ernst.

„Auch ausgefallene Pflanzen haben wir im Sortiment. Lupinen oder Glockenblumen sorgen für einen hübschen Farbtupfer auf der Terrasse. Voll im Trend liegen selbst gezogene Küchenkräuter und Gewürze. Ich habe kürzlich ein paar Pflanzen Schoko-, Orangen- und Erdbeerminze hereinbekommen“, sagt Ernst. Von der Terrasse direkt ins Glas – denn die verschiedenen Minzsorten eignen sich hervorragend für alkoholische und nicht-alkoholische Sommergetränke wie Mojito, Smoothies oder als letztes I-Tüpfelchen für die selbst gemachte Limonade.

Download

PDF der Sonderseiten Vorderer Westen/Kassel Mitte

Wer noch auf der Suche nach einem Muttertagsgeschenk ist, wird ebenfalls hier im Dschungel fündig. Bei Ursula Ernst gibt es jede Menge ausgefallener Schnittblumensträuße, je nach Geschmack und Vorliebe: Ob Maiglöckchen-Strauß, ein Strauß aus Pfingstrosen oder ein bunter Wiesenstrauß: Hier wird jeder fündig und lässt Mutters Herz garantiert höherschlagen.

Das fünfköpfige Dschungelteam kümmert sich übrigens auch liebevoll um ihren Blumenschmuck für die Konfirmation, Hochzeit, Taufe, Beerdigung oder Blumendekorationen für Veranstaltungen. (pmh)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.