Zeugen gesucht

BMW-Fahrer beschädigt Baum in Kassel und flüchtet

Eine Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens
+
Nach einer Unfallflucht in Kassel sucht die Polizei den Fahrer eines BMW.

Die Polizei sucht nach Zeugen eines Unfalls, der sich in der Nacht zum Freitag im Stadtteil Waldau ereignete.

Kassel - Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein schwarzer 6er BMW mit Kasseler Kennzeichen wenige Minuten nach Mitternacht auf der Nürnberger Straße vom Ortskern Waldau kommend in Richtung der ehemaligen B 83 unterwegs, teilt Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit.

Gegenüber einer Tankstelle kam das Auto aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Anschließend flüchtete der Fahrer mit dem beschädigten Wagen von der Unfallstelle. An dem Baum entstand durch die Kollision ein Schaden von 1500 Euro.

Der demolierte BMW, an dem ein wirtschaftlicher Totalschaden entstanden ist, wurde von einer Streife auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Görlitzer Straße entdeckt. Vom Fahrer fehlte bereits jede Spur.

Da die bisherigen Ermittlungen beim Halter des BMW nicht zur Identifizierung des Fahrers führen konnten, erhoffen sich die Polizisten mit der Veröffentlichung, entsprechende Hinweise zu erhalten. Hinweise: Tel. 05 61/9100. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.