Bombenalarm im Kasseler Rathaus und Arbeitsamt

Etwa um 8.50 Uhr ging über Notruf bei der Leitstelle des Polizeipräsidiums Nordhessen der Anruf eines Mannes ein, der mit einer Bombe sowohl im Kasseler Rathaus an der Oberen Königsstraße als auch in der Bundesagentur für Arbeit am Grünen Weg drohte. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei sollte die Bombe im Bereich des Jobcenters explodieren. Die beiden Gebäude wurden evakuiert. Eine Bombe wurde bislang nicht gefunden.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren