Erinnerungen und Bilder gesucht

Einblicke ins alte Kassel: Neues Portal im Regiowiki zur Bombennacht

Immer wieder schön: Eines der bekanntesten Motive des alten Kassels ist der Blick durch den Freiheiter Durchbruch auf den Altmarkt. Hier in den 1930ern aufgenommen. Unser Leser Günter W. Seibert hat uns aus seiner Familiensammlung dieses sowie weitere Motive zur Verfügung gestellt, die nun im Bombennacht-Spezial im Internet zu finden sind. Foto: Familie Seibert/nh

Sie erlebten die Nacht, in der Kassel in Schutt und Asche versank, in Schutzkellern. Oder kamen nach den Angriffen zurück in die zerstörte Stadt. Seit dem Start des Bombennacht-Spezials haben uns viele Menschen ihre Erinnerungen an diese Zeit geschickt. Wir sammeln diese Erinnerungen nun auch in einem Portal in unserem Regiowiki.

Hier geht es zum Regiowiki

Haben auch Sie Erinnerungen an die Bombennacht, die Jahre danach oder an das alte Kassel? Dann schicken Sie sie unter dem Stichwort „Bombennacht“ per E-Mail an online@hna.de oder per Post an Hessische/Niedersächsische Allgemeine (HNA), Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel.

Neben Erinnerungen suchen wir weiterhin Fotos vom alten Kassel. In unserem Online-Spezial zur Bombennacht lassen wir mehr als 2000 Bilder bekannte und fast vergessene Straßen, Plätze und Gebäude wieder auferstehen. Nun sind viele neue Fotos dazugekommen.

Kassel vor der Zerstörung: Bilder aus der Innenstadt - Teil 2

Kassel vor der Zerstörung: Bilder aus der Innenstadt - Teil 2

Das Spezial finden Sie im Internet unter www.hna.de/bombennacht. Wenn Sie dort auf eine der mittlerweile fünf interaktiven Karten in der rechten Spalte klicken, öffnet sich diese. Sobald Sie auf einen der Punkte in der Karte klicken, erscheint daraufhin eine Information zu Ihrem gewählten Punkt - in Bild und Text.

Solche virtuellen Rundgänge sind inzwischen durch die Innen- und Unterneustadt sowie den Bergpark Wilhelmshöhe und die Bereiche nördlich und westlich der Altstadt möglich. Allein die interaktive Karte der Innenstadt haben inzwischen mehr als 50.000 Nutzer besucht.

Von Hannah Cosse

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.