Im Gefangenenlager: Heinz Vonjahr über die Kriegserlebnisse seines Vaters

Elgershausen, 21. November 2013: Heinz Vonjahr (81) aus Elgershausen bei Kassel hat eine ungefähre Vorstellung davon, was Kassels ehemaliger Oberbürgermeister Karl Branner zwischen 1945 und 1949 in der Kriegsgefangenschaft erlebt hat. Denn Vonjahrs Vater, Heinrich Vonjahr, war im selben Lager im ehemaligen Jugoslawien inhaftiert und hatte einen Bericht über die Zeit verfasst. Allerdings war Branner (1910-1997) im Lager Werschetz nicht bloß ein gewöhnlicher Häftling, sondern er leitete den Antifa-Ausschuss. Dieser hatte auch die Aufgabe, die Häftlinge zu bewerten.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.