Keller des Elternhauses existiert noch heute

Kasseler Bombennacht: Jürgen Schlemeier überlebte als Vierjähriger unter den Trümmern

Kassel. Nur wenige Meter vom Steinweg entfernt ist in einem Hinterhof ein ehemaliges Kellergeschoss aus Backsteinen stehen geblieben. Die außergewöhnliche Geschichte dazu kennt …
Kasseler Bombennacht: Jürgen Schlemeier überlebte als Vierjähriger unter den Trümmern
Zum ersten Mal seit 1945: 83-Jährige betritt Luftschutzbunker
Zum ersten Mal seit 1945: 83-Jährige betritt Luftschutzbunker
Die Geschichte der Bombennacht lässt ihn nicht los
Die Geschichte der Bombennacht lässt ihn nicht los
Geschichte von alter Taschenuhr endete 1943 im Feuersturm
Kassel. Es ist nur zu erahnen, wie die Taschenuhr von Charlotte Helles Vater einmal ausgesehen hat. Die Spuren der Bombennacht sind deutlich zu …
Geschichte von alter Taschenuhr endete 1943 im Feuersturm
Kasseler Bombennacht vor 73 Jahren: Im Inferno starb auch die Musik
Kassel. In der Nacht vom 22. auf den 23. Oktober 1943 ging das alte Kassel im Bombenhagel unter. Zum Jahrestag beleuchten wir eine bislang kaum …
Kasseler Bombennacht vor 73 Jahren: Im Inferno starb auch die Musik

Im Krieg herabgestürzte Osannaglocke steht jetzt in der Martinskirche

Kassel. Am Ostersonntag findet nach der Sanierungspause wieder ein Gottesdienst in der Martinskirche statt. Hier hat die im Krieg beschädigte …
Im Krieg herabgestürzte Osannaglocke steht jetzt in der Martinskirche

Überbleibsel der alten Stadt: Reste alter Architektur in Kassel

Kassel. In der Kasseler Bombennacht am 22. Oktober 1943 wurde ein Großteil der alten Stadt ausgelöscht. Neben komplett erhaltenen Gebäuden gibt es …
Überbleibsel der alten Stadt: Reste alter Architektur in Kassel

Er überstand die Bombennacht 1943: Der Druselturm wird 600 Jahre alt

Dass der Druselturm nach 600 Jahren noch steht, grenzt an ein Wunder. In der Bombennacht vom 22. Oktober 1943 ging rund um den Turm die Kasseler …
Er überstand die Bombennacht 1943: Der Druselturm wird 600 Jahre alt

Bombennacht am 22. Oktober 1943: „Alles versank im Flammenmeer“

Kassel. Vor 72 Jahren am 22. Oktober 1943 ging die Kasseler Altstadt in der Bombennacht und dem anschließenden Feuersturm unter. Wir haben mit einem …
Bombennacht am 22. Oktober 1943: „Alles versank im Flammenmeer“

Bislang unbekannte Bilder dokumentieren die Zerstörung Kassels

Kassel. Auch 70 Jahre nach Kriegsende tauchen noch spektakuläre Fotos auf, die teilweise noch nicht veröffentlicht wurden. Der Kasseler Amateurfilmer …
Bislang unbekannte Bilder dokumentieren die Zerstörung Kassels

Augenzeuge berichtet von Bombennacht: "Nichts mehr übrig"

Kassel. Nach 40 Luftangriffen, darunter die verheerende Bombennacht vom 22. Oktober 1943, war Kassel bei Kriegsende eine Ruinenstadt. Wie haben die …
Augenzeuge berichtet von Bombennacht: "Nichts mehr übrig"

Kassel vor der Zerstörung: Bilder aus der Unterneustadt

Kassel vor der Zerstörung: Bilder aus der Unterneustadt

Kassel vor der Zerstörung: Luftbilder vom alten Kassel aus den Jahren 1935 und 1939

Kassel vor der Zerstörung: Luftbilder vom alten Kassel aus den Jahren 1935 und 1939

Kassel auf dem Weg zum Welterbe: historische Bilder aus dem Bergpark

Kassel auf dem Weg zum Welterbe: historische Bilder aus dem Bergpark

Kassel vor der Zerstörung: Bilder aus der Innenstadt

Kassel vor der Zerstörung: Bilder aus der Innenstadt

Weitere Meldungen

Erinnerung an Kriegsende vor 70 Jahren: Zeitzeugen gesucht

Kassel. Mit dem Einmarsch der Amerikaner am 4. April 1945 war der Zweite Weltkrieg in Kassel vier Wochen vor der Kapitulation in Berlin beendet.
Erinnerung an Kriegsende vor 70 Jahren: Zeitzeugen gesucht

So überstand Kassels ältestes Fachwerkhaus den Zweiten Weltkrieg

Kassel. Die Kasseler Altstadt ging im Feuersturm des Zweiten Weltkriegs unter. Nur eines der Altstadt-Fachwerkhäuser aus dem 16. Jahrhundert steht …
So überstand Kassels ältestes Fachwerkhaus den Zweiten Weltkrieg

Tagebuch der Zerstörung: 16-Jähriger notierte das Grauen nach der Bombennacht

Kassel. Zum 71 Jahrestag der Bombennacht vom 22. Oktober 1943 veröffentlichen wir zum ersten Mal Tagebuchnotizen des damals 16-jährigen Gebhardt …
Tagebuch der Zerstörung: 16-Jähriger notierte das Grauen nach der Bombennacht

Fast eine halbe Million Fliegerbomben fielen auf Kassel

Kassel. In der Kasseler Innenstadt gibt es nur zwei größere Flächen, die garantiert frei von nicht explodierten Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg …
Fast eine halbe Million Fliegerbomben fielen auf Kassel

Hochzeitsfotos gaben den Hinweis

Treysa. Sie ist zur Symbolfigur für die Zerstörung Kassels am 22. Oktober 1943 geworden. Eine unbekannte Frau, die am Morgen nach der Bombennacht …
Hochzeitsfotos gaben den Hinweis

Kasseler Bombennacht: Die Frau auf dem Foto hieß Marie

Kassel. Das Grauen der Bombennacht ist ihr noch ins Gesicht geschrieben. Die Frau, die erschöpft auf einem Koffer in den Rauchschwaden am …
Kasseler Bombennacht: Die Frau auf dem Foto hieß Marie

Pogromnacht in Kassel: „Gauleitung hat es unterstützt“

Kassel. Über die Kasseler Pogromnacht, die bereits am 7. November 1938 stattfand, haben wir mit dem Historiker Prof. Dietfrid Krause-Vilmar (74) …
Pogromnacht in Kassel: „Gauleitung hat es unterstützt“

Pogromnacht: Zeitzeugen aus Kassel erinnern sich

Kassel. Zwei Tage früher als in anderen deutschen Städten gab es in Kassel am 7. November 1938 eine Pogromnacht, bei der die Synagoge und andere …
Pogromnacht: Zeitzeugen aus Kassel erinnern sich

Sie starben in der Bombennacht

Kassel. „Ich finde ihre Idee großartig, Opfern von damals ein Gesicht zu geben“, hat uns Hans-Jürgen Kuhnke per Mail geschrieben und ein Foto …
Sie starben in der Bombennacht

Kasseler Bombennacht vor 70 Jahren: Bombe fiel in Märchenhaus

Kassel. Es ist wohl das historisch bedeutsamste Gebäude in Niederzwehren: Das Fachwerkhaus am Märchenweg 11, in dem Dorothea Viehmann von 1787 bis …
Kasseler Bombennacht vor 70 Jahren: Bombe fiel in Märchenhaus