Nie gezeigte Bilder vom verlorenen Kassel

Kasseler Historien-DVD: Das alte Preußische Staatstheater in neuem Film

Kassel. Filmaufnahmen aus dem alten Kassel sind rar. Und Bewegtaufnahmen aus dem Inneren des alten Preußischen Staatstheaters, das im Zweiten Weltkrieg teilweise zerstört und danach komplett abgerissen wurde, existieren vermutlich gar nicht. Doch:

Mit moderner Computertechnologie ist es einem fünfköpfigen Team aus Kassel in Zusammenarbeit mit unserer Zeitung aber gelungen, einen historischen Film mit Schwerpunkt auf dem alten Theater zu erstellen, der ab 23. Oktober erhältlich ist (siehe unten). Der Titel: „Vorhang auf ...“.

Lesen Sie auch

- Fliesen-Kreuz für eine Familie

- Bali-Kino zeigt Filme über den Krieg

- Als 16-Jährige den Luftangriff erlebt: „Alle Bäume brannten“

- Überall nur noch tote Fensterhöhlen

Das Team der Firma Visus-Vision aus Kassel, Peter Schima, Bernd Scott, Jürgen Emde, Volker Nicolai und Rüdiger Ebel, hat alte Postkarten und teils nie veröffentlichte Bilder mit einem speziellen Computerprogramm so bearbeitet, dass es aussieht, als wären sie mit einer Videokamera durch das alte Theater gelaufen. Den Fotos wurde Dreidimensionalität verliehen, sodass die Zuschauer beispielsweise durch das schöne Foyer wandeln, an der Kaiserloge vorbeischweben und auf der Bühne landen, wo gerade eine Vorführung gegeben wird.

Auch historische Bilder aus dem Fridericianum und der Elisabethkirche, die am Friedrichsplatz stand und während des Krieges vernichtet wurde, werden in dem aufwendig gestalteten und 41 Minuten langen Film gezeigt. Spaziergänger schlendern auf einigen Aufnahmen über die Schöne Aussicht, die Königsstraße und durch die Aue.

Untermalt werden diese Szenen teils mit Original-Tonaufnahmen bekannter Opernarien, und der Zuschauer bekommt das Gefühl, als höre er Proben im nicht weit entfernten Theater durch ein offen stehendes Fenster. (abg)

Die DVD „Vorhang auf ...“ ist ab Mittwoch, 23. Oktober, in allen HNA-Geschäftsstellen und im Buchhandel erhältlich. Länge: 41 Minuten, Preis: 11,90 Euro. ISBN: 978-3-932862-10-6

www.visus-vision.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.