Bouffier und Hilgen eröffneten Hessentag

+

Kassel. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und Kassels Oberbürgermeister Bertram Hilgen (SPD) haben am Nachmittag den Hessentag in Kassel eröffnet.

Das Landesfest biete viele großartige und sehenswerte Veranstaltungen, nur ein kleiner Teil davon koste Eintritt, sagte Hilgen. Ein Ziel sei es, Tradition und Moderne zu verbinden.

Bis zum 23. Juni werden unter dem Motto „In Hessen. Ganz oben.“ bis zu 1,5 Millionen Besucher in Kassel erwartet.

Insgesamt sollen mehr als 1000 Veranstaltungen über die Bühne gehen. Der Hessentag gilt als das größte deutsche Landesfest. Zum zweiten Mal seit 1964 richtet Kassel das Fest aus. Die Stadt hatte Ende 2011 den Zuschlag bekommen, nachdem Vellmar die Ausrichtung wegen finanzieller Bedenken zurückgegeben hatte. (tos)

Bilder der Eröffnung

Fotos von der Eröffnung des Hessentags

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.