Brandstiftung: Feuer im Hinterhof eines leerstehenden Wohnhauses

Kassel. Im Hinterhof eines seit Jahren leerstehenden Wohnhauses in der Eisenschmiede hat Freitagnacht gegen halb drei ein Sperrmüllhaufen gebrannt. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen von Brandstiftung aus.

Der Sperrmüllhaufen brannte lichterloh, und die Flammen drohten auf das im Hinterhof befindliche Lager einer dort früher ansässigen Lackiererei überzugreifen.

Die Feuerwehr Kassel löschte den Brand schnell. Dennoch entstand am Lagergebäude ein Schaden von rund 10.000 Euro. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher ohne Erfolg.

Ermittler der Kasseler Kripo begutachteten am Freitag noch einmal den Brandort. Sie halten in diesem Fall sowohl eine fahrlässige wie auch vorsätzliche Brandstiftung für möglich. Die Befragung von Zeugen hat außerdem ergeben, dass sich auf diesem Grundstück oftmals unberechtigte Personen aufhalten. Konkrete Hinweise darauf, dass dieser Brand zur Brandserie gehören könnte, haben sich nach Auskunft der Ermittler nicht ergeben.

Hinweise werden an die Kriminalpolizei in Kassel 0561/910-0 erbeten. (eul)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.