Passanten melden Feuer

Brand in Kassel: Feuerwehr findet Bewohner - kann aber nur noch den Tod feststellen

Bei einem Brand in Kassel stirbt ein Mann. Die Feuerwehr kann ihn bergen, aber nur noch den Tod feststellen.
+
Bei einem Brand in Kassel stirbt ein Mann. Die Feuerwehr kann ihn bergen, aber nur noch den Tod feststellen.

Bei einem Feuer in Kassel kann die Feuerwehr den Hausbewohner zwar bergen - allerdings ist dieser den Folgen des Brandes bereits erlegen.

Kassel - Passanten in Kassel haben am Samstagmorgen (20.03.2021) gegen 1.11 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus einem Einfamilienhaus in der Kellermannstraße gemeldet. Die Feuerwehr rückte aus. Bei der angegebenen Adresse wurden die Feuerwehrleute nicht fündig, doch Brandgeruch führte sie zu einem anderen Haus.

In einer Querstraße (Am Fasananhof) nahm die Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung bei einem Fenster im Erdgeschossbereich wahr. Zwei Trupps wurden in das Haus geschickt um den Brand zu bekämpfen und sich im Haus befindliche Personen zu retten.

Feuer in Kassel: Polizei ermittelt Brandursache

Der 55-jährige Hausbewohner wurde schnell gefunden und aus dem brennenden Gebäude gebracht. Die Rettungskräfte konnten am Brandort nur noch den Tod des Mannes feststellen. Eine Reanimation verlief erfolglos. Der Mann lebte alleine in dem betroffenen Haus.

Die Feuerwehr war bei dem Brand in Kassel zwei Stunden im Einsatz. Der Hausbewohner verstarb.

Circa zwei Stunden lang waren 30 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und Freiwilligen Feuerwehr Wolfsanger sowie des Rettungsdienstes im Einsatz. Die Höhe des Sachschadens beträgt circa 30.000 Euro. Angrenzende Wohnhäuser seien nicht gefährdet gewesen, berichtet die Polizei Kassel. Sie hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (Jennifer Greve) Im März 2021 stand bereits ein Einfamilienhaus im Landkreis Kassel in Brand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.