Feuerwehr im Einsatz

Brand in Zweifamilienhaus in Kassel: Mehrere Stockwerke verraucht

Die Feuerwehr Kassel wurde am Freitag zu einem Brand in einem Wohnhaus gerufen.
+
Die Feuerwehr Kassel wurde am Freitag zu einem Brand in einem Wohnhaus gerufen.

Die Feuerwehr wird am Freitag (30.07.2021) zu mehreren Einsätzen in Kassel gerufen. In einem Wohnhaus in Kassel brennt es.

Kassel - Die Feuerwehr Kassel wurde am Freitag (30.07.2021) zu einem Dachstuhlbrand in einem Wohnhaus in der Mörikestraße in Kassel gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren das Dachgeschoss und das erste Obergeschoss des Zweifamilienhauses bereits komplett verraucht.

Da die Feuerwehr zum Zeitpunkt des Notrufs bereits zu einem Verkehrsunfall und zu einem Papierpressenbrand bei einem Einkaufsmarkt gerufen worden war, wurden Teileinheiten der Berufsfeuerwehr, die an den anderen Einsatzstellen nicht mehr benötigt wurden, sowie die Freiwillige Feuerwehr Kassel-Wolfsanger alarmiert, teilt die Feuerwehr mit.

Brand in Wohnhaus in Kassel: Feuerwehr im Einsatz

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten alle Bewohner das Gebäude bereits verlassen. Laut Angaben der Feuerwehr wurde niemand verletzt. Die Feuerwehrleute konnten daher umgehend zur Brandbekämpfung in das Gebäude gehen.

Im Gebäude konnten die Einsatzkräfte das Feuer schnell lokalisieren und löschen. Das Gebäude musste anschließend umfangreich belüftet werden, um den Brandrauch zu entfernen. Bei allen Einsätzen waren rund 30 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und 20 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wolfsanger und Waldau im Einsatz. Weitere Freiwillige Feuerwehren der Stadt Kassel wurden alarmiert um für weitere Einsätze gewappnet zu sein.

Feuerwehr muss zu mehreren Einsätzen ausrücken - Brand bei Einkaufsmarkt in Kassel

Auch bei dem Papierpressenbrand bei einem Einkaufsmarkt in der Bunsenstraße in Kassel wurde niemand verletzt. Der Einkaufsmarkt wurde jedoch vorsorglich geräumt. Wie die Feuerwehr mitteilt, war zunächst eine Verrauchung eines Lagerraumes gemeldet worden. Es brannte jedoch nicht in dem Gebäude, sondern in einer an den Lagerraum angrenzende Papierpresse. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und so einen größeren Schaden verhindern. (sne)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.