Feuerwehreinsatz am Mittelring

Brandalarm durch Essen auf Herd

Kassel. Ein auf dem Herd vergessenes Essen in einem Hochhaus am Mittelring / Ecke Mönchebergstraße hat gestern für Feueralarm gesorgt. Wegen des Brandgeruchs im siebten Stock hatte ein Nachbar gegen 13.50 Uhr die Feuerwehr gerufen.

Die Einsatzkräften mussten die Tür aufbrechen, um in die Wohnung zu gelangen. Dort brannte auf dem Herd Essen, außerdem hatte ein Küchentuch Feuer gefangen. Den Schwelbrand hatten die Feuerwehrleute schnell gelöscht.

Die 20-jährige Wohnungsinhaberin hatte das Essen offenbar auf dem Herd vergessen und war zu ihrer nahe gelegenen Arbeitsstelle gegangen. Sie wurde von der Polizei über den Einsatz informiert und kam nach Hause. Der Sachschaden wird mit 250 Euro beziffert. Menschen wurden nicht verletzt.

Während des Einsatzes war der Mittelring etwa eine halbe Stunde gesperrt, davon waren auch die dort verkehrenden Straßenbahnen betroffen. (rud)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.