Brandstiftung im Vorderen Westen: Zwei Autos in Flammen

Kassel. Zwei Autos wurden in der Nacht zum Sonntag bei Brandstiftungen im Vorderen Westen beschädigt. Nach Angaben von Polizeihauptkommissar Norbert Israel hatten Unbekannte Altpapiercontainer angesteckt, das Feuer griff auf die Fahrzeuge über.

Gegen 2.55 Uhr brannte es an der Friedrich-Ebert-Straße/Ecke Olgastraße. Ein geparkter Saab wurde durch das Feuer an der Beifahrerseite beschädigt. Die Polizei beziffert den Schaden mit 6000 Euro.

Der zweite Papiercontainer wurde vermutlich durch denselben Täter gegen 3 Uhr an der Goethestraße/Lassallestraße in Brand gesteckt. Hier entstand durch das Feuer Totalschaden in Höhe von ebenfalls 6000 Euro an einem älteren Opel. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.