1. Startseite
  2. Kassel
  3. Brasselsberg

Autofahrerin nach Unfall mit Kind in Kassel gesucht

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Die Polizei sucht eine Autofahrerin, die einen Unfall mit einem zehnjährigen Radfahrer hatte. © Friso Gentsch/dpa

Ein zehnjähriger Junge, der am Freitag mit seinem Rad unterwegs war, wurde bei einem Unfall mit einer Autofahrerin im Stadtteil Brasselsberg leicht verletzt. Jetzt sucht die Polizei nach der Frau, teilt Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit.

Kassel - Wie der Junge aus Kassel den Beamten später schilderte, war er gegen 12 Uhr mit seinem Mountainbike auf dem Bürgersteig entlang der Konrad-Adenauer-Straße (stadtauswärts) unterwegs gewesen und wollte die Dachsbergstraße überqueren. Zeitgleich kam aus der Dachsbergstraße ein Auto, das den von rechts kommenden Radfahrer erfasste.

Der Zehnjährige stürzte daraufhin vom Mountainbike. Die Fahrerin des Wagens hielt zwar sofort an und fragte den Jungen, ob sie einen Rettungswagen rufen soll. Nachdem das Kind dies verneint und ihr auf Nachfrage seine Adresse mitgeteilt hatte, fuhr die unbekannte Frau allerdings weg, ohne ihre Personalien zu nennen. Bis dato meldete sie sich nicht bei den Eltern des Zehnjährigen, der leichte Verletzungen bei dem Unfall erlitten hatte.

Bei der Fahrerin soll sich um eine jüngere Frau mit dunklen Haaren gehandelt haben. Hinweise auf den Pkw liegen bislang nicht vor. Hinweise: Tel. 0561/9100. (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion