Breitscheidstraße: Schild warnt vor Schleudergefahr

Kassel. Ein großes Leuchtschild macht seit Donnerstag auf die Schleudergefahr auf der Breitscheidstraße aufmerksam. Seit dem Umbau der Verbindungsstraße von der Kasseler Innenstadt nach Kirchditmold, Harleshausen und Vellmar hatte es in der Kurve Gilsastraße bei nasser Fahrbahn mehrere Unfälle gegeben.

Lesen Sie auch

Experte zu Unfällen an der Breitscheidstraße: Fahrer sind Schuld

Auch nachdem die Stadt ein entsprechendes Warnschild aufgestellt hatte und zur Sicherheit nur noch Tempo 30 galt, krachte es mehrmals. Das neue Schild ist kaum zu übersehen. Es macht mit Hilfe von LED-Technologie abwechselnd auf die Rutschgefahr und das Tempolimit deutlich aufmerksam.

Das LED-Schild wurde zunächst nur probeweise für unbestimmte Zeit aufgestellt. Die Stadt hat die Anlage gemietet und zahlt dafür 80 Euro am Tag. (els)

Rubriklistenbild: © HNA/Koch

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.