Wegen Wehleider Kirmes: Buslinien 12 und 25 fahren Umleitung

Kassel. Wegen der Wehlheider Kirmes werden von Freitag, 16. August, ab 11 Uhr bis Montag, 19. August, Betriebsschluss, die Buslinien 12 und 25 umgeleitet. Die Linie 27 fährt während der Kirmes ihre reguläre Route.

Die Busse der Linie 12 fahren in beiden Richtungen nur zwischen den Haltestellen Brückenhof und Kirchweg sowie zwischen Rothenberg und Königsplatz. Die Haltestellen Kohlenstraße, Kurt-Kerstner-Platz, Philosophenweg, Am Weinberg, Rathaus / Fünffensterstraße und Wilhelmsstraße / Stadtmuseum werden nicht angefahren. Am Montag, 19. August, fahren die Busse der Linie 12 in beiden Richtungen eine Umleitung über Bebelplatz, Kölnische Straße, Hauptbahnhof bis zum Scheidemannplatz.

Die Linie 25 fährt ganztägig in beiden Richtungen über die Haltestellen Kleiner Holzweg und Virchowstraße, die Haltestelle Kohlenstraße wird nicht angefahren, die Haltestelle Sternbergstraße aus Richtung Auestadion wird in die Sternbergstraße verlegt.

Während des Festumzuges am Samstag, 17. August, wird ab 15.30 Uhr die Kreuzung Ludwig-Mond-, Heinrich-Heine-, Schönfelder- und Sternbergstraße für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Linie 25 wird über den Zwehrener Weg umgeleitet und fährt auf der Route der Linie 27 Richtung Auestadion beziehungsweise Richtung Bebelplatz. (pgl)

Weitere Infos unter: www.kvg.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.