Caricatura-Anbau unter Baugerüst am Kulturbahnhof ist fertig

+
200 wetterfest überdachte Quadratmeter: Von Juni bis Mitte September wird die Caricatura die Erweiterung unter dem Baugerüst am Kulturbahnhof für die Ausstellung Caricatura VI nutzen können. Gestern trafen sich am Kulturbahnhof (von links) Caricatura-Leiter Martin Sonntag, Mitarbeiter Armin J. Noll und die Kulturamtsleiterin Dorothée Rhiemeier.

Kassel. Die Gerüstverkleidung zur Erweiterung der Caricatura-Ausstellungsfläche am Kulturbahnhof ist fertig. Damit kann parallel zur documenta 13 die geplante internationale Ausstellung für komische Kunst, die Caricatura VI, am Freitag, 1. Juni, um 19.30 Uhr eröffnet werden.

"Wir müssen nur noch durchputzen, das Ausstellungslicht installieren und die Cartoons aufhängen“, sagt Caricatura-Chef Martin Sonntag.

Der ungewöhnliche Anbau mit seinen zusätzlichen 200 Quadratmetern erfülle optimal seinen Zweck, sagt Sonntag. Große Oberlicht-Elemente erhellen den lang gezogenen Raum. Zudem sorgen das innen nicht verkleidete Baugerüst, die Kabinette aus Rigipsplatten und der mit Holz ausgelegte Fußboden für eine ganz eigene Atmosphäre. „Hier wollen wir besonders schräge Cartoons aufhängen“, sagt der Caricatura-Chef.

Ein großer Gewinn durch die Erweiterung sei der neue Eingang an der Kopfseite des Gerüstes. Auf die Frontseite der Gerüstverkleidung werde noch der rote Schriftzug „Caricatura“ in drei Meter großen Buchstaben aufgeklebt. „Dann läuft niemand mehr an der Ausstellung vorbei.“

Sonntag hatte viele Unterstützer gefunden, um die Erweiterung möglich zu machen – darunter die Stadt und einige Firmen. „Selbst die Bahn hat bei diesem Projekt mitgemacht“, sagt Sonntag.

Bereits im September wird der Anbau wieder abgebaut. „Die Bahn hat angekündigt, dann die Sanierung der Bahnhofsfassade zügig voranzutreiben“, sagt Kulturamtsleiterin Dorothée Rhiemeier.

Die Caricatura-Bar zeigt vom 8. Juni bis zum 1. Juli alle Spiele der Fußball-Europameisterschaft ab jeweils 20.45 Uhr.

Von Boris Naumann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.