Video: Christbaum-Ernte für den Königsplatz

Kassel. Der große Christbaum für den Märchenweihnachtsmarkt auf dem Königsplatz kommt diesmal aus Niederzwehren. Im Vorgarten von Familie Weise an der Leuschnerstraße wurde die 18 Meter hohe Nordmanntanne Mittwoch in einer aufsehenerregenden Aktion gefällt.

„Es ist der schönste Baum, den wir seit Jahren hatten“, schwärmt Andrea Behrens von Kassel Marketing. Unter 60 Bäumen, die Kasseler Familien dort auf einen Zeitungsaufruf hin angeboten hatten, fiel die Wahl auf die perfekt gewachsene Tanne von Weises.

Fachleute der Vellmarer Firma Klahold fällten den Baum mit einer Motorsäge und bugsierten das drei Tonnen schwere Gehölz mithilfe eines Autokrans auf einen Sattelzug. Dafür wurde ab 13.40 Uhr die Leuschnerstraße für 45 Minuten komplett gesperrt. Vier Stunden dauerte es, aus den ausladenden Ästen eine kompakte Fuhre zu zurren. Ab 20 Uhr wurde der Baum dann auf dem Königsplatz aufgerichtet, wo er Donnerstag seinen Lichterschmuck erhält. Der Weihnachtsmarkt wird am 21. November eröffnet. (asz)

Rubriklistenbild: © HNA/Fischer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.