1. Startseite
  2. Kassel

Christoph 7 ist wieder da: Hubschrauber nach technischen Problemen zurück über Kassel

Erstellt:

Von: Anna-Laura Weyh

Kommentare

Der Hubschrauber in Orange ist zurück in Kassel.
Der Hubschrauber in Orange ist zurück in Kassel. © Fischer, Andreas

Nach technischen Problemen ist er wieder da: Rettungshubschrauber Christoph 7 kann in Kassel wieder den Betrieb aufnehmen.

Kassel - Kassels orangefarbener Rettungshubschrauber Christoph 7 ist zurück in der documenta-Stadt. Aufgrund von technischen Problemen wurden sieben Zivilschutz-Helikopter des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe außer Betrieb genommen. Laut Mitteilung stellte man bei einer Überprüfung Schäden an einer Steuerstange eines Hubschraubers fest.

Das mit der Modifikation beauftragte Unternehmen entdeckte die gleichen Mängel an weiteren Hubschraubern. Um die Flugsicherheit nicht zu gefährden, mussten sieben Hubschrauber, darunter Christoph 7, aus dem Betrieb genommen werden.

Rettungshubschrauber Christoph 7 in Kassel ist wieder da: „Maschine ist wieder freigegeben“

„Teile wurden ersetzt. Die Maschine ist wieder freigegeben“, sagt Thomas Nagler, Leiter der Bundespolizei-Fliegerstaffel Fuldatal. Nun ist der Hubschrauber in Orange wieder zu sehen und löst die blaue Ersatzmaschine der Bundespolizei ab. (Anna-Laura Weyh)

Auch interessant

Kommentare