Der erste Schultag

+
Große Auswahl bei City Kauf: Heike Gollan (links) und Ingrid Göppert beraten die Kunden gern, wenn es um Geschenke zur Einschulung geht.

Harleshausen. Es gibt Dinge, an die man sich auch Jahrzehnte nach der eigenen Einschulung ganz genau erinnert.

Download

PDF der Sonderseite West Spezial

Die Zuckertüte, die einem den ersten Schultag buchstäblich versüßt, gehört definitiv dazu. Bei City Kauf in Harleshausen gibt es nicht nur schöne Schultüten, sondern auch wunderbare Ideen, wie man diese mit sinnvollen Geschenken füllen kann: vom Wecker über Kartenspiele und originelle Radiergummis bis hin zu Rechen-Mäusen, Haarspangen und kleinen Lego-Sets. Auch Bücher für die ersten Lese-Versuche und Lernhilfen sind beliebte Geschenke, die bei City Kauf erhältlich sind.

Wer vor dem Schulbeginn noch Hefte, Stifte, Federmappe und Malutensilien benötigt, wird in dem Harleshäuser Traditionsgeschäft, das über eine große Schreibwarenabteilung verfügt, ebenfalls fündig. Dazu gibt es Brotdosen und Trinkflaschen in hübschen Designs.

Praktisch: Schulbücher kann man bei City Kauf maßgenau einbinden lassen. So steht einem stressfreien Schulstart nichts im Weg. (pdf)

CityKauf, Wolfhager Straße 389,
Tel. 05 61 / 95 32 35 03,
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr, Samstag 8 bis 13 Uhr,
aktuelle Angebote gibt es unter www.citykauf.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.