City-Point: Diese neun Anbieter kochen im neuen Gastro-Bereich

+
So soll es werden: Der Gastro-Bereich „Food Point“ wird 200 gemeinsam nutzbare Sitzplätze und einen Balkon zur Martinskirche hin haben.

Kassel. Der "Food Point" in der Einkaufsgalerie City Point am Königsplatz wird am 28. November eröffnet. Jetzt hat das Management bekannt gegeben, wer künftig in der dritten Etage kochen wird.

Der City-Point am Königsplatz wird am Samstag, 28. November, seinen großen Gastronomiebereich im 3. Obergeschoss in Betrieb nehmen. Jetzt hat das Management mitgeteilt, welche neun Firmen dort Speisen und Getränke anbieten werden:
• die Fastfood-Kette Kentucky Fried Chicken (KFC),
• Thai Gourmet (Thai-Vietnam-Küche sowie Sushi),
• Pizza Point (Pizza und Pasta),
• Pommesglück (frische holländische Pommes frites),
• Manju (indische Küche),
• La Baguetterie (Belegte Baguettes, Flammkuchen, Salate),
• Premium Döner (türkisch),
• Take Hallali Burger (Burger, Nachos, Maiskolben) sowie
• Asia Haiky (asiatisch).

Seit Juni wird in der Einkaufsgalerie umgebaut, um auf der obersten, der Saturn-Etage Platz für den 1200 Quadratmeter großen „Food Point“ zu schaffen. Die Stationen der neun Speisenanbieter gruppieren sich rund um einen gemeinsam genutzten Sitzbereich, an den sich ein Balkon hoch über dem City-Point-Eingang an der Unteren Königsstraße anschließt.

Die Betreibergesellschaft ECE investiert rund 4,5 Millionen Euro in die neue Speisemeile, die laut City-Point-Manager Martin Wimberger ein Angebot nicht nur für Kunden im Haus, sondern für das gesamte Innenstadtpublikum werden soll. Wimberger sagte, das Unternehmen habe lange an dem neuen Gastronomiekonzept getüftelt, um den Zeitgeist und den Publikumsgeschmack zu treffen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.