Einlasskontrollen und Abstandsregeln

Corona in Kassel: Wenn der Baumarkt zum Hochsicherheitstrakt wird

Ansturm im Baumarkt: Offenbar wollen viele ihre durch Corona gewonnene Freizeit nutzen, um Wohnung und Garten auf Vordermann zu bringen.
+
Ansturm im Baumarkt: Offenbar wollen viele ihre durch Corona gewonnene Freizeit nutzen, um Wohnung und Garten auf Vordermann zu bringen.

Corona in Kassel: Ansturm auf den Baumarkt. Viele Menschen wollen in der gewonnenen Freizeit durch das Coronavirus die Wohnung oder den Garten auf Vordermann bringen.

  • Ansturm auf die Baumärkte in der Region Kassel
  • Viele Menschen wollen ihre Wohnung renovieren oder den Garten auf Vordermann bringen
  • Die neuesten Entwicklungen von Corona in Kassel im News-Ticker

Kassel – Ein Besuch im Baumarkt erinnert in diesen Tagen, während der aktuellen Coronavirus-Entwicklungen, an das Anstehen vor einer angesagten Diskothek. Es bilden sich lange Schlangen vor den Türen, und Sicherheitsmitarbeiter regeln den Einlass. Wegen des großen Andrangs ist das auch nötig.

Denn weil viele Geschäfte wegen der Corona-Epidemie geschlossen haben, zieht es derzeit besonders viele Menschen in die Baumärkte. Sie wollen ihre freie Zeit und die Isolation offenbar für Gartenarbeit und Renovierungen nutzen.

Corona in Kassel: Baumarkt-Besuch mit Coronavirus-Maßnahmen

Vor dem Obi-Markt an der Hafenstraße war der Parkplatz am Samstag voll. Schon am Vormittag warteten die Menschen in einer gut hundert Meter langen Schlange, bis sie hereingelassen wurden. Die Türsteher ließen immer nur dann neue Kunden passieren, wenn andere den Markt wieder verlassen hatten. So sollte reguliert werden, dass sich nicht zu viele Menschen auf einmal in dem riesigen Baumarkt aufhielten. Die meisten Wartenden nahmen es gelassen.

Das Konzept ging auf: Im Inneren hatten die Kunden genug Platz, um sich aus dem Weg zu gehen. Auf persönliche Beratungen durch das Personal müssen Kunden in diesen Tagen aber verzichten. Die Kassiererinnen saßen hinter Plexiglasscheiben und trugen Handschuhe. Markierungen im Kassenbereich sorgen dafür, dass sich die Menschen beim Bezahlen nicht auf die Pelle rücken.

Corona in Kassel: Hamsterkäufe wegen Coronavirus auch beim Baumarkt?

Im toom-Baumarkt an der Kohlenstraße sowie bei Bauhaus in Fuldabrück sind die Sicherheitsvorkehrungen wegen Corona vergleichbar. Auch hier wird durch Sicherheitspersonal, Schutzwände, Durchsagen und Markierungen auf dem Boden gewährleistet, dass die Kunden zwei Meter Abstand untereinander und zum Personal halten.

Beim Blick in die Einkaufswagen wird eines deutlich: Die Menschen kaufen längst nicht nur dringend benötigtes Material. Vor diesem Hintergrund hatte Bayern bereits beschlossen, sämtliche Bau- und Gartenmärkte komplett zu schließen.

Corona in Kassel: Maßnahmen wegen Coronavirus bedroht andere Branchen

Der Ansturm auf Restaurants und Cafés in Kassel, bleibt wegen der Coronavirus-Pandemie aber aus. Denn die Gastronomie musste ihre Geschäfte komplett schließen. Diese Corona-Sperre bringt einige Gastronomen in Kassel in Schwierigkeiten.

Einkaufen in Zeiten von Corona: Viele Kunden lassen ein Dankeschön da.

Viele Menschen fürchten während der Corona-Krise um ihre Existenz - auch in Kassel. Mieter sollen nun besonders geschützt werden.

Nach der Corona-Pause dürfen nun die Gastronomiebetriebe in Kassel wieder öffnen. Es bedarf allerdings ein besonderes Corona-Konzept.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.