Pandemie

Corona in der Region Kassel: RKI meldet die neuen Fallzahlen - Eine Inzidenz steigt

Corona in Kassel: Das RKI hat die neuen Fallzahlen bekannt gegeben.
+
Corona in Kassel: Das RKI hat die neuen Fallzahlen bekannt gegeben.

Das RKI hat die aktuellen Corona-Neuinfektionen für die Region bekannt gegeben: Ein Inzidenzwert ist im Vergleich zum Vortag gestiegen.

  • Das Robert Koch-Institut veröffentlicht täglich die aktuellen Corona-Fallzahlen für die Region Kassel.
  • Ein Inzidenzwert ist im Vergleich zum Vortag gestiegen.
  • Das Gesundheitsamt hat einen weiteren Todesfall registriert.

<<< Aktualisieren >>>

Update vom Mittwoch, 07.07.2021, 8.02 Uhr: Das Gesundheitsamt für die Region Kassel hat in der Stadt 3 neue Corona-Fälle verzeichnet. Im Landkreis wurde die Zahl der Neuinfektionen seit Pandemie-Beginn auf 8251 korrigiert. Am gestrigen Dienstag (06.07.2021) hatte der Wert 8252 betragen.

Die Inzidenz im Landkreis hat sich im Vergleich zum Vortag nicht verändert. Sie beträgt weiterhin 2,5. Im Stadtgebiet ist der Wert von 4,9 auf 5,9 gestiegen. Zudem meldet das RKI einen weiteren Todesfall in der Stadt.

Corona: Das sind die RKI-Fallzahlen für die Region Kassel

Gemeldete Fälle insgesamt (Stand: 07.07.2021)Kreis Kassel 8251 (-1), Stadt Kassel 8488 (+3)
TodesfälleKreis Kassel 227 (+0), Stadt Kassel 193 (+1)
Sieben-Tage-FallzahlenKreis Kassel 6, Stadt Kassel 12
Sieben-Tage-InzidenzKreis Kassel 2,5 (Vortag: 2,5), Stadt Kassel 5,9 (Vortag: 4,9)
Quelle: rki.de

Die Fallzahlen des RKI können von denen der einzelnen Bundesländer abweichen. Ein Grund dafür sind die längeren Übertragungswege zwischen RKI und den zuständigen Gesundheitsämtern. Das Covid-19-Dashboard des RKI kann darüber hinaus im Laufe des Tages angepasst werden.

Corona in Kasseler Region: Inzidenzen steigen leicht

Update vom Dienstag, 06.07.2021, 07.21 Uhr: Laut RKI-Dashboard sind beide Inzidenzwerte in der Kasseler Region im Vergleich zum Vortag gestiegen: in der Stadt von 4,5 auf 4,9 - im Kreis von 1,7 auf 2,5.

Das Gesundheitsamt für die Region Kassel hat binnen 24 Stunden einen neuen Corona-Fall in der Stadt registriert; im Landkreis gibt es zwei Corona-Neuinfektionen. Neue Todesfälle wurden nicht verzeichnet.

Corona in der Kasseler Region: RKI gibt neue Fallzahlen bekannt

Update vom Montag, 05.07.2021, 07.43 Uhr: Die Sieben-Tage-Inzidenzen in der Region Kassel haben sich laut RKI-Dashboard im Vergleich zum Vortag nicht verändert. In der Stadt beträgt der Wert weiterhin 4,5 - im Landkreis 1,7. Das Gesundheitsamt für die Region Kassel hat binnen 24 Stunden weder Corona-Neuinfektionen noch neue Todesfälle gemeldet.

Corona in der Region Kassel: Inzidenzen sinken leicht

Update vom Sonntag, 04.07.2021, 7.54 Uhr: Die 7-Tage-Inzidenzen sind in der Region Kassel leicht gesunken. Laut dem RKI liegt der Wert für die Stadt am Samstag (04.07.2021) bei 4,5 (Vortag: 4,9) und im Landkreis bei 1,7 (Vortag: 2,1). Das Gesundheitsamt für die Region Kassel hat dem Robert Koch-Institut (RKI) jeweils 2 neue Corona-Fälle in Stadt und Kreis innerhalb von 24 Stunden gemeldet. Das geht aus dem RKI-Dashboard mit Stand 3.13 Uhr hervor.

In der Stadt wurden damit insgesamt seit Ausbruch der Pandemie 8484 (+2) und im Kreis 8250 (+2) Corona-Infektionen registriert.

In den vergangenen sieben Tagen haben sich im Kreis Kassel vier Personen mit Corona infiziert, in der Stadt Kassel waren es neun. Sowohl für die Stadt als auch den Kreis Kassel wurden am Samstag keine weiteren Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19 Erkrankung gemeldet. Die Zahl der Todesfälle seit Ausbruch der Pandemie im März 2020 liegt im Kreis bei 227 (+o), in der Stadt Kassel sind insgesamt 192 (+0) Personen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben.

Corona in der Region Kassel: Das sind die aktuellen Fallzahlen

Erstmeldung vom Samstag, 03.07.2021, 7.41 Uhr: Kassel - Das Gesundheitsamt Kassel hat dem Robert-Koch-Institut (RKI) für die Region Kassel binnen eines Tages einen neuen Corona-Fall im Landkreis gemeldet. Das geht aus den Zahlen vom Samstagmorgen (03.07.2021) hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 3.13 Uhr wiedergeben. Die Corona-Fälle in der Stadt sind nicht gestiegen und liegen aktuell weiter bei 8428 (+0), für den Kreis meldet das RKI 8248 (+1) Infektionen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Stadt Kassel liegt aktuell wie am Vortag weiter bei 4,9, im Kreis Kassel ist die Inzidenz auf 2,1 gesunken (Vortag: 3,0). Bundesweit meldet das RKI am Samstag erstmals seit fast einem Jahr eine Inzidenz unter 5.

In den vergangenen sieben Tagen haben sich im Kreis Kassel fünf Personen mit Corona infiziert, in der Stadt Kassel waren es zehn. Sowohl für die Stadt als auch den Kreis Kassel wurden am Samstag keine weiteren Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19 Erkrankung gemeldet. Die Zahl der Todesfälle seit Ausbruch der Pandemie im März 2020 liegt im Kreis bei 227 (+o), in der Stadt Kassel sind insgesamt 192 (+0) Personen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.