Hessencourrier startet nächsten Sonntag zum Ausflug nach Bad Emstal und Naumburg

Hessencourrier: Mit Dampf zum Backhausfest

Kassel. Gleich zwei Veranstaltungen finden am Sonntag, 14. August, entlang der Kleinbahnstrecke zwischen Kassel und Naumburg statt.

In Bad Emstal gibt es anlässlich der Kurhessenparty auf mehreren Bühnen ein Musik- und Darstellungsprogramm. Die Geschäfte entlang der Hauptstraße sind geöffnet, Spiele, Hüpfburg, Zauberer und Karussell sind für die kleinen Gäste vorgesehen. Eine Oldtimer-Rallye soll für ein besonderes Flair sorgen. Wer nicht nur auf der Partymeile etwas erleben möchte, der reist mit dem Hessencourrier an. Start ist um 11.10 Uhr im Heimatbahnhof des Vereins im Technologiepark Marbachshöhe, Johanna-Waescher-Straße.

Unterwegs hält der Zug in Baunatal (Bahnhof am VW-Werk, 11.25 Uhr), Großenritte (11.38 Uhr) und Elgershausen (11.47 Uhr). Nach einer kurzen Pause in Hoof (ab 12.09 Uhr), wird Bad Emstal um 12.25 Uhr erreicht. Der Zug fährt zunächst weiter bis zum Haltepunkt Altenstädt. Im Naumburger Ortsteil Altenstädt findet das Backhausfest statt. Der Haltepunkt liegt etwas außerhalb des Ortes, das Fest lässt sich dennoch gut zu Fuß erreichen. Der Endbahnhof der Strecke in Naumburg wird um 12.41 Uhr angesteuert.

Um 13.30 Uhr führt das Märchentheater „Laku Paka“ aus Kaufungen im Naumburger Haus des Gastes das Theaterstück „Alfred im Stroh - und anderswo“ auf, von 14 bis 16 Uhr hat auch die Hummelwerkstatt die Türen geöffnet. Die Rückreise nach Kassel startet in Naumburg um 16 Uhr. Wer einmal auf dem Führerstand einer Dampflok mitfahren möchte, der kann am „Blauen Sonntag“ am 21. August beim Tag der offenen Tür in Kassel echtes Lokführer-Feeling erleben. (ste)

Weitere Informationen: info@hessencourrier.de oder unter Tel. 05 61/58 15 50.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.