1. Startseite
  2. Kassel

Demo vor deutsch-russischem Gipfel in Kassel

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Kassel. Zu dem am Mittwoch begonnenen deutsch-russischen Gipfel im Kongress Palais Kassel fand eine Demonstration für eine Verbesserung der Menschenrechtslage in Russland statt. Knapp 80 Demonstranten hatten sich vor dem Kongress Palais aufgestellt.

Darunter Aktivisten von Amnesty International, Greenpeace und der Gesellschaft für bedrohte Völker. Auch die Kasseler AIDS-Hilfe und Veranstalter des Christopher Street Days in Kassel waren vor Ort, um für die Rechte von Homosexuellen in Russland einzutreten. Der Gipfel, zu dem 250 Vertreter aus Deutschland und Russland über die bilateralen Beziehungen sprechen läuft noch bis Freitag. (bal)

Fotos von der Demonstration

Auch interessant

Kommentare