Detektiv ertappte vier Diebe im Dez

Kassel. Ein Ladendetektiv hat am Dienstagabend im Real-Markt im Dez vier Diebe auf frischer Tat ertappt. Die beiden aus Rumänien stammenden Diebespärchen - zwei 30 Jahre Männer und zwei Frauen im Alter von 23 und 27 Jahren - wurden festgenommen.

Gegen 18 Uhr hatte der Detektiv das Quartett beim Diebstahl beobachtet. Als die vier Rumänen die Kasse passieren wollten ohne zu bezahlen, hielt er sie auf und rief die Polizei. Die Beamten fanden in den Taschen der Diebe mehrere Elektrogeräte und Sportartikel im Gesamtwert von 450 Euro, berichtet Polizeisprecherin Sabine Knöll.

Neben den im Supermarkt gestohlenen Waren hatte der 30-Jährige auch ein i-Phone 5 bei sich, das in Hamburg gestohlen worden war. Bei den beiden Frauen wurden zudem sieben originalverpackte Parfümfläschchen im Wert von mehreren hundert Euro gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich dabei ebenfalls um Diebesgut handelt.

Gegen die vier Rumänen wird nun wegen gemeinschaftlichen Diebstahls ermittelt. (rud)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.