Aufblühen im Herbst mit neuen Looks

+

So lautet das Motto der Herbstmode im dez. Sie können sich in einer umfangreichen statischen Modenschau von den neuesten Trends und den aktuellen Farben und Farbkombinationen inspirieren lassen.

Dabei sehen Sie in unserer „Fashion Lounge“ auf der Ladenstraße die Outfits von über 20 Modeanbietern schön inszeniert.

Aber natürlich gibt es auch wieder eine Modeaktion, dazu haben sich über 80 Besucher/innen gemeldet, um für Ihren Lieblingsshop die Mode zu präsentieren und es werden jetzt 30 ausgewählte Bewerber an den Aktionen am 17./23. und 24. Oktober teilnehmen.

Gestartet wird mit einem öffentlichen Foto-Shooting in der Ladenstraße am 17.10. um 12 und 16 Uhr und als Highlight gibt es dann am 23. und 24. Oktober den Model-Contest. Zuerst wird gemeinsam trainiert, unter der Anleitung von Fr. Susanne Eickhoff von Favourite Models und dann laufen die Teilnehmer am 23. um 16 und 17 Uhr eine Modenschau und nochmal am 24. um 14/15/16 Uhr, wobei die letzte Show der Wertungsdurchgang vor der Jury ist und dann die Gewinner/innen gekürt werden.

Es lohnt sich also wieder einmal zum Shoppen ins dez zu kommen.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.