8. Dezember: Flötentöne

Kassel. Viele Kinder starten mit der Blockflöte in eine Musikerkarriere oder wenigstens in eine lebenslange Liebe zur Musik. Schon in den Kindergärten und Grundschulen steht das Notenlernen im Flötenunterricht auf dem Stundenplan.

In Kassel Stadt und Land sind es Tausende Kinder, die lernen, wie man dem schlanken Holzblasinstrument wohlklingende Töne entlockt. Es ist aber auch ein gar zu praktisches Musikinstrument: Klein und handlich passt es in jede Schultasche. Spielen kann man es dort, wo man gerade steht oder sitzt. In der Weihnachtszeit werden wieder vielerorts festliche Melodien einstudiert, die dann - der Familie zur Freude - unterm Christbaum vorgespielt werden.

Auf unserem Foto bereiten sich die Schüler der Musikschule im Kutscherhaus (mik) mit ihren Lehrerinnen Christiane Winning-Pawasser und Anja Sievers (hinten rechts) auf einen weihnachtlichen Auftritt vor. (chr)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.