DGB-Kundgebung zum 1. Mai in Kassel

+
Michael Sommer

Kassel. Unter dem Motto „Das ist das Mindeste! Faire Löhne, gute Arbeit, soziale Sicherheit“ geht der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am morgigen Sonntag ab 09.30 Uhr in Kassel auf die Straße. Zu der DGB-Hauptkundgebung erwartet der DGB am Tag der Arbeit mehrere tausend Teilnehmer.

Hauptredner auf dem Kasseler Königsplatz ist der DGB-Vorsitzende Michael Sommer. Zuvor sind ein Gottesdienst und ein Demonstrationszug durch die Kasseler Innenstadt geplant.

Die Forderungen des DGB: gleicher Lohn für gleiche Arbeit bei Stamm- und Leihbeschäftigten, zudem ein allgemeiner gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde und die Abschaffung der Rente mit 67 Jahren.

dpa/lhe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.