Schmuck im Wert von 100.000 Euro verschwunden

Diamanten aus Auto in der Kasseler Innenstadt gestohlen

Kassel. Schmuck im Gesamtwert von mindestens 100.000 Euro ist am Freitagabend aus einem Auto gestohlen worden, das in der Kasseler Innenstadt geparkt war.

Die Ermittler des Zentralkommissariats 30 des Polizeipräsidiums Nordhessen schließen nicht aus, dass die Täter von dem hochwertigen Schmuck im Auto wussten und das Fahrzeug gezielt aufbrachen.

Zu dem Einbruch in den schwarzen SUV, der auf einer Grundstückseinfahrt zwischen zwei Häusern in der Wolfsschlucht (zwischen Kölnischer Straße und Treppenstraße) abgestellt war, war es gegen 18 Uhr gekommen, so Polizeisprecher Matthias Mänz. Der oder die Täter hätten die Heckscheibe des Wagens mit einem Gegenstand eingeschlagen.

 Aus dem Kofferraum nahmen sie anschließend eine braune und beigefarbene Louis Vuitton Handtasche, in der der Fahrzeugbesitzer die hochwertigen Schmuckstücke in Form von Ketten, Ringen, Diamant- und Perlenschmuck aufbewahrt hatte. Der Wagenbesitzer handelt mit Schmuck. Wohin die Täter anschließend mit der Beute im sechsstelligen Bereich flüchteten, ist bislang nicht bekannt.

Die Ermittler des ZK 30 bitten Zeugen, die am Freitagabend in der Wolfsschlucht verdächtigen Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können, sich unter Tel. 0561/9100 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.