Die Uni Kassel wird 50 – Festprogramm für Stadt und Region

Logo 50 Jahre Uni Kassel
+
50 Jahre Uni Kassel

Seit 50 Jahren bereichert die Universität Kassel die Stadt, die Region und das Land: mit ausgezeichneter Lehre, mit Forschung zu den drängenden Fragen der Zeit und als Motor der Region Nordhessen. Das ist Anlass, um gemeinsam zu feiern und in die Zukunft zu blicken.

Das Programm startet im Oktober und spannt sich über ein halbes Jahr. Alle Veranstaltungen sind offen für Gäste.

Zum Festakt am 29. Oktober werden Wissenschaftsministerin Angela Dorn und die Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung Jutta Allmendinger erwartet. Die neue Uni-Präsidentin Ute Clement stellt ihr Bild von der Zukunft der Uni Kassel vor. Livestream auf www.uni-kassel.de.

50 Jahre Uni Kassel in Bildern

50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel
50 Jahre Uni Kassel
Ausführliche Informationen zu dem Bild finden Sie unter: https://50jahre-unikassel.de/geschichte/  © Universität Kassel

Sonderausstellung & Treffen per Zufallsgenerator

Die Sonderausstellung „Wunderkammer modern“ ist vom 15. Oktober bis zum 9. Januar im Stadtmuseum zu sehen. 50 Objekte verdeutlichen die ästhetische Dimension wissenschaftlicher Prozesse und ihre Wirkung auf Umwelt, Gesellschaft, Kulturleben und Wirtschaft.

Mit der App „Treffen wir uns?“ erleben Gäste die Uni aus ungewöhnlichen Perspektiven: 50 Gastgeber öffnen die Türen und bieten einen Blick in Labore, Werkstätten, Ateliers und vieles mehr. Das Besondere: Die App wählt Sie per Zufallsgenerator für ein Treffen aus.

Ausstellung 50 Jahre in 50 Dokumenten

Die Brown Bag Lectures bereiten interessante Forschungsthemen anschaulich auf. Zur Mittagszeit stellen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler in Kurzvorträgen ihre Themen im Gießhaus vor – während die Zuhörer entspannt ihr American Sandwich aus der braunen Papiertüte verspeisen.

Eine weitere Ausstellung „50 Jahre in 50 Dokumenten“ erzählt digital über die Entwicklung der Hochschule, und zwar anhand von Quellen visueller, schriftlicher und auditiver Art. Start ist am 22. November.

Einige weitere Veranstaltungen sind auf das erste Halbjahr 2022 verschoben. Krönender Abschluss wird das Campusfest am 30. Juni. Die Besucher erwartet hier Wissenschaft zum Anfassen: Zahlreiche Mitmach-Aktionen, Experimente, Science-Slams und Diskussionsformate zeigen, welche Themenbreite die Universität zu bieten hat.

Das komplette Jubiläums-Programm inklusive weiterer Veranstaltungen der Fachbereiche, alle Termine, ein Bilderbuch zur Geschichte und viel Wissenswertes zum Jubiläumsjahr unter www.50jahre-unikassel.de.

Studiengänge, Forschungsschwerpunkte und Kontaktmöglichkeiten unter www.uni-kassel.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.