Polizei hofft auf Hinweise

Vor Café am Bebelplatz: Dieb lenkte ab und stahl Smartphone

Kassel. Mit einem Ablenkungsmanöver hat ein Unbekannter am Montagnachmittag das Smartphone einer 43-jährigen Frau aus Ahnatal gestohlen, die an einem Tisch vor einem Café am Bebelplatz im Vorderen Westen saß. Das teilte die Polizei mit.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner hielt sich die Frau gegen 16.30 Uhr vor dem Café an der Friedrich-Ebert-Straße auf, als ein junger Mann an den Tisch herantrat, einen Zettel auf den Tisch legte und um eine 50-Cent-Spende bat. Trotz der Ablehnung der 43-Jährigen verharrte der Unbekannte an dem Tisch.

Hinweise an die Polizei Kassel:  Telefon 0561/9100.

Erst als die Bedienung des Cafés hinzukam und den Mann in englischer Sprache zum Gehen aufforderte, verschwand der Mann. Kurze Zeit später bemerkte die 43-Jährige den Diebstahl ihres Apple iPhone 5s (Wert 500 Euro), das auf dem Tisch gelegen hatte. Das Opfer versuchte noch, den Unbekannten in der Nähe zu suchen, blieb aber ohne Erfolg.

Täterbeschreibung: Der Mann hat ein osteuropäisches Äußeres, ist etwa Anfang 20 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Er soll kurze dunkle Haare gehabt haben. Bekleidet sei der Mann mit einem blauweiß-karierten Hemd, einer dunkelblauen Hose und schwarzen Schuhen gewesen. (use)

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.