Mann stahl Farbe und Kleister

Dieb schob Beute im Einkaufswagen nach Hause

Kassel. Ein 35-jähriger Mann, der kurz zuvor Farbe und Tapetenkleister aus einem Renovierungs-Discounter gestohlen haben soll, wurde am Montagabend auf der Holländischen Straße festgenommen.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner schob er seine Beute in einem Einkaufswagen des Marktes nach Hause.

Gegen 19.15 Uhr sei der Alarm in dem Discounter, der an der Holländischen Straße und Niedervellmarer Straße liegt, ausgelöst worden, da ein Mann durch eine Notausgangstür mit einem Einkaufswagen geflüchtet war. Die Beamten entdeckten den Verdächtigen schließlich an der Holländischen Straße. Er hatte bereits einige hundert Meter stadteinwärts zurückgelegt.

Auch Schwangerschaftstests im Korb

Im Wagen waren drei Eimer Farbe, sechs Packungen Tapetenkleister und zwei Schwangerschaftstests. Die Polizisten nahmen den 35-Jährigen fest und brachten die Renovierungsartikel samt Einkaufswagen zurück zum Markt. Da die originalverpackten Schwangerschaftstests nicht zum Marktsortiment gehörten und der Mann keine Quittung vorlegen konnte, stellten die Beamten diese sicher und brachten den Festgenommenen zunächst aufs Revier.

Der 35-Jährige muss sich nun wegen Ladendiebstahls verantworten. Möglicherweise in einem weiteren Fall, da die Schwangerschaftstests nach seiner Einlassung aus einer Drogerie am Struthbachweg stammen.

Strafverschärfend komme hinzu, so erklärt der Polizeisprecher, dass der 35-Jährige beim Diebstahl ein Taschenmesser dabei hatte. Dieses fanden die Beamten bei der Durchsuchung seiner Kleidung. Daher lautet der Vorwurf nun: Diebstahl mit Waffen. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / Friso Gentsch

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.