Diebe fischten iPhone aus Hosentasche

Kassel. Zwei Trickdiebe haben am Montagabend die Hilfsbereitschaft eines 34-Jährigen aus Kassel ausgenutzt und im sein Smartphone im Wert von 700 Euro gestohlen.

Jetzt bittet die Polizei um Hinweise von Zeugen. Der Kasseler war nach Angaben von Polizeisprecher Frank Kramer gegen 19 Uhr zu Fuß am Brüder-Grimm-Platz unterwegs und telefonierte mit seinem i-Phone. Nachdem er das Gespräch beendet hatte, steckte er das Telefon in seine vordere Hosentasche. Kurz darauf sprachen ihn zwei Männer an, fragten nach dem Weg zum Bahnhof und baten um eine Zigarette. Als der 34-Jährige einem der Fremden eine Zigarette gab, umarmte dieser ihn. Dann gingen die beiden Fremden schnell Richtung Königstor davon.

Der 34-Jährige, der den Diebstahl kurz darauf bemerkte, versuchte die Täter noch zu verfolgen, konnte sie aber nicht mehr einholen.

Täterbeschreibung: beide südländisches Aussehen und etwa 1,75 Meter groß. Der eine 20 bis 25 Jahre alt, schlank, schwarze kurze Haare, bekleidet mit schwarzer Jacke. Der andere 25 bis 30 Jahre alt, kurze Haare, bekleidet mit dunkelblauer Jacke und hellblauer Baseballkappe, die er mit dem Schild nach hinten trug.

Hinweise an die Polizei: Telefon 0561/91 00.

Rubriklistenbild: © AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.