Diebe haben es auf Audi A6 abgesehen

Kassel. Vermutlich in der Nacht zu Freitag haben Autodiebe in Kassel zugeschlagen, die es auf den Audi A6 abgesehen hatten. Drei Anzeigen sind nach Angaben der Polizei seit Freitag erstattet worden. Die Ermittler des Kommissariats K21/22 gehen davon aus, dass alle Diebstähle von denselben Tätern verübt wurden.

Zwei Audifahrer, die ihre Fahrzeuge am Vorabend am Straßenrand abgestellt hatten, fanden sie am Freitagmorgen nicht mehr vor. Dabei handelt es sich nach Angaben von Polizeisprecherin Sabine Knöll um einen A6 mit dem Kennzeichen KS-KJ 659, der an der Felix-Blumenfeld-Straße in Harleshausen gestohlen wurde. Der andere Audi, ein Kombi mit dem Kennzeichen KS-ML 508, hatte an der Georg-Thöne-Straße in Wehlheiden gestanden. Auffällig an diesem Wagen sind neben einer Sportausstattung die zweifarbigen schwarz-braunen Ledersitze. Nach Angaben ihrer Besitzer hatten die Gebrauchtwagen einen Wert von jeweils 20 000 Euro.

Bei einem versuchten Diebstahl blieb es bei einem Audi A6 mit Korbacher Kennzeichen (KB-). Der Besitzer hatte den Wagen am Donnerstag auf einem Firmenparkplatz am Glockenbruchweg in Niederzwehren abgestellt. Als er am Samstagabend zu seinem Auto zurückkehrte, entdeckte er den Aufbruch und die Manipulation am Zündschloss. Aus dem Wagen war nichts gestohlen worden. (rud)

Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise zu den Tätern und zu den gestohlenen Fahrzeugen: Polizeipräsidium Nordhessen, Tel. 05 61/91 00.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.