Diebe klauten 20 Reifensätze in Wehlheiden

Kassel. 20 Reifensätze haben unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch von einem Reifenhändler an der Kohlenstraße (Wehlheiden) gestohlen.

Nach Angaben von Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch hätten die Täter zunächst das Vorhängeschloss des Tores zur Hofeinfahrt aufgebrochen und anschließend einen im Hof stehenden Übersee-Container mit Gewalt geöffnet. Aus dem Container verschwanden die Reifensätze im Wert von etwa 6000 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass die Diebe die Reifen zunächst nach vorne zur Straße rollten und dann vermutlich in einen Lieferwagen luden.

Die Ermittler des Polizeireviers Mitte suchen nun nach möglichen Zeugen, die in der Nacht zum Mittwoch verdächtige Personen oder Fahrzeuge auf dem Gelände des Reifen-Discounters nahe des Stockplatzes gesehen haben. Die Mitarbeiter hatten den Betrieb am Dienstagabend um 18 Uhr verlassen, am Mittwochmorgen um 9.30 Uhr wurde der Einbruch entdeckt. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.