Diebe sägten am Auspuff: Rußpartikelfilter weg

Südstadt. Auspuffdiebe in der Südstadt unterwegs: Eine 29-jährige Autobesitzerin aus Kassel staunte am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr nicht schlecht, als sie ihren Van startete und dieser extrem laut röhrte. Der Blick unters Auto brachte die ernüchternde Antwort auf die ungewöhnliche Geräuschkulisse.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner hatten Unbekannte in der Nacht zu Montag ein Stück aus der Auspuffanlage des Vans gesägt. Wie die am Beamten des Polizeireviers Mitte feststellten, handelte es sich bei dem fehlenden Teil um den Rußpartikelfilter. Den Gesamtschaden an der Auspuffanlage bezifferten sie mit 1000 Euro. Der weiße Van war auf der Menzelstraße vor Hausnummer 52 von der 29-Jährigen am Sonntagabend gegen 19 Uhr geparkt worden.

Nun ermitteln die Beamten der Operativen Einheit Kassel wegen Diebstahls an Kraftfahrzeugen und Sachbeschädigung. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.