Apple-Produkte gestohlen - Lebensgefährliche Masche

Plünderung von Lastwagen: Diebe schlugen bei Fahrt zu

Kassel. Es war wie in einem Actionfilm: Offensichtlich bei voller Fahrt auf der Autobahn ist in der Nacht zum Dienstag ein Sattelzug einer tschechischen Spedition ausgeraubt worden.

Der Laster war von Waalwijk (Niederlande) nach Tschechien unterwegs. Bei einem Pausenstopp in Kassel um kurz nach 5 Uhr bemerkte der 46-jährige Lkw-Fahrer, dass Teile seiner Ladung geplündert worden waren.

Nach Angaben der Polizei hatten die Täter das Sicherungsschloss der Plane offenbar mit einem Bolzenschneider geknackt und von sieben geladenen Paletten 125 i-pads, vier i-pad mini, 30 i-Phones und zwei Apple-Keyboards gestohlen. Bei den Ermittlungen verdichtete sich der Verdacht, dass die Diebe während der Fahrt zugeschlagen haben.

Um 22.30 Uhr war der Fahrer mit seinem Truck in Richtung Deutschland gestartet. Ein Tankstopp und eine erste Ruhepause folgten um 1.40 Uhr an der Tank- und Rastanlage Lichtendorf-Süd bei Schwerte. Während der Pause war der Lkw im videoüberwachten Bereich abgestellt. Bislang gebe es keine Erkenntnisse, dass versucht wurde, die Fracht bereits dort zu stehlen. Nach zweistündiger Pause setzte der Trucker seine Fahrt über die A 44 Richtung Kassel fort. Es deutet alles darauf hin, dass die Täter mit einem lebensgefährlichen Fahrmanöver während der Fahrt zuschlugen.

Den Erkenntnissen der Polizei fahren dabei in der Regel größere Geländewagen mitten in der Nacht direkt hinter den Truck. Aus dem Seitenfenster oder durch das Schiebedach klettern Täter über die Motorhaube des fahrenden Wagens und gelangen so an die Rückfront des Lkw. Dort wird die Laderaumtür aufgebrochen, das Planenschloss geknackt oder die Plane aufgeschnitten. Noch während der Fahrt werden Paletten geknackt und das Diebesgut nach hinten über die Motorhaube in den Geländewagenweitergegeben.

Die Aktion dauere in der Regel nur wenige Minuten und werde vom Lkw-Fahrer nicht bemerkt, weil das Auto der Täter im „Windschatten“ des Lasters fahre. Da der Tatort auch im aktuellen Fall nicht bestimmbar sei, werde es schwierig sei, Zeugen zu finden, sagt die Polizei. (use)

So bestehlen Diebe Lastwagen während der Fahrt

Video 1

Video 2

Video 3

Rubriklistenbild: © AFP

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.